×

Die 10 besten Tipps für den Gardasee-Urlaub

Schmuddelwetter weckt in vielen Menschen die Sehnsucht nach dem nächsten Urlaub. Und tatsächlich stecken derzeit viele mitten in ihrer Reiseplanung für das kommende Jahr. Eines der beliebtesten Ziele: Ein Ferienhaus am Gardasee. Die folgenden Tipps machen Lust auf einen unvergesslichen Urlaub.

1. Bequeme Anreise: Entspannung von Anfang an

Die meisten Urlauber reisen mit dem eigenen Auto an den Gardasee. Doch die Anfahrt über den berühmten Brenner ist lang und oft mit vielen Staus verbunden. Wer per Charterflug zum Gardasee reist, hat es viel angenehmer. Die Entfernung vom Flughafen bis zum Gardasee beträgt nämlich nur rund 65 Kilometer. Mit dem Mietwagen, Zug oder Bus kein Problem!

2. Karibik-Feeling in Bella Italia

Wer von Sonne, Strand und türkisfarbenem Wasser träumt, sollte sich unbedingt den Jamaica-Beach bei Sirmione merken. Hier ist das Wasser kristallklar, und viele glatt geschliffene große Steine laden zu einem Sonnenbad ein. In der angrenzenden, gleichnamigen Bar gibt es nicht nur das legendäre italienische "Gelato", sondern auch tolle Cocktails.

3. Der wahrscheinlich spektakulärste Ausblick

Terrazza del Brivido heißt übersetzt "Terrasse des Schauderns". Gänsehaut-Momente sind hier auch tatsächlich garantiert, aber nicht, weil die Aussichtsplattform bei Tremosine sul Garda so gruselig ist. Vielmehr ist der Ausblick von hier oben - 350 Meter über dem See - einfach grandios und atemberaubend schön! Gut zu wissen: Die Plattform gehört zum Hotel Paradiso, der Zugang ist für alle Hotel- und Restaurantgäste frei.

4. SUP-Spot für Genießer

Beim direkt am Wasser gelegenen Restaurant Vecchio Mulino Beach (Peschiera del Garda) befindet sich ein traumhafter SUP-Spot, der zu einem echten Geheimtipp geworden ist. Das Equipment kann direkt vor Ort ausgeliehen werden. Extratipp: Beim anschließenden Abendessen im Restaurant den Tag ausklingen lassen und den fantastischen Sonnenuntergang genießen!

5. Auf zur Freeclimbing Weltmeisterschaft!

Das "Rock Master Festival Arco" im Spätsommer gehört zweifellos zu den spannendsten Veranstaltungen am Gardasee und zieht jedes Jahr unzählige Schaulustige an, zu denen nicht nur Klettersportfans gehören. Und auch sonst hat das Städtchen Arco viel zu bieten: Immerhin diente es einst als Wintersitz des österreichischen Kaiserhofs!

Video: Gardasee - Italien: Ist Sirmione eine Reise wert? | VLOG#7

6. Die bunten Häuschen von Torbole

Charmanter und mediterraner kann ein Urlaubsort nicht sein! Torbole begeistert mit zauberhaften bunten Häuschen, romantischen Strandabschnitten und ausgedehnten Olivenhainen. Schon Goethe konnte sich an dem idyllische Ort gar nicht sattsehen!

7. Die Promenade von Bardolino

Die Promenade von Bardolino könnte einem Gemälde entsprungen sein, so pittoresk und malerisch präsentiert sie sich. Sie wird von Palmen, üppig blühenden Pflanzen und Olivenbäumen gesäumt und ist zum Schlendern einfach ideal.

8. Das Olivenölmuseum in Cisano

Olivenöl liebt jeder, doch wie wird es eigentlich hergestellt? Im Olivenölmuseum in Cisano bei Bardolino können sich interessierte Besucher einen authentischen Eindruck von der Produktion verschaffen. Extratipp: Unbedingt an einer Verkostung teilnehmen!

9. Wandern im paradiesischen Hinterland

Auch abseits des Seeufers hat die Region viel zu bieten. Ein Highlight ist beispielsweise eine Wanderung durch den
10.000 Hektar großen Parco della Lessania
, der nicht nur mit sanften Tälern und imposanten Bergen fasziniert, sondern auch mit einer fantastischen Flora und Fauna.

10. Tosendes Wasser und steile Felsen

Etwa drei Kilometer außerhalb von Riva del Garda begrüßt ein beeindruckender Wasserfall sein Besucher mit einem mächtigen Tosen. Der Cascata Verone stürzt durch felsige Schluchten direkt durch den Berg.


Interessante Gardasee-Reportagen

Unterwegs auf der Gardasee-Genussroute

Unterwegs auf der Gardasee-Genussroute

Wassersport und Action

Wassersport und Action

Die 6 schönsten Wanderwege am Gardasee

Die 6 schönsten Wanderwege am Gardasee

Die „James-Bond-Straße“ am Gardasee-Westufer

Die „James-Bond-Straße“ am Gardasee-Westufer

Ferienhaus am Gardasee

Ferienhaus am Gardasee

Entdecken Sie unsere exklusiven Ferienunterkünfte an den Top-Standorten rund um den Gardasee: am Nord-, West- und Südufer sowie im Trentino und Valtenesi.

Unterkünfte am Gardasee